Alle unsere Raketen

Venus I


Die Venus I ist unsere erste Rakete welche aus mehreren Flaschen besteht.

Die drei Finnen bestehen aus Hartschaum-PVC.

Die Spitze ist dieselbe, schon bei der Merkur I verwendet wurde.

Der Fallschirmauswurf ist Tommy-Timer gesteuert.


Technische Details

Volumen: 3,540 l

Füllmenge: 1,1 - 1,2 l

Gewicht: 389 g



Merkur I


Die Merkur I war unsere erste "richtige" Rakete.

Die drei Finnen bestanden aus ein Styroporartigen Material welches wir im Keller gefunden haben.

Sie hatte ein Tommy-Timer gesteuerten Fallschirmauswurf und der Fallschirm bestand aus einem Gelben Sack.

Die Spitze bestand aus der Spitze einer Silikonspitze, welche auf einen Flaschendeckel geklebt wurde.

 

Technische Details

Volumen: 1,5 l

Füllmenge: 0,4 l

Gewicht: 119,1 g

 


Proton IIa, b & c


Die Proton IIa bestand aus einer einzigen Flaschen, genau wie ihr Vorgänger, die Proton I.

Neu war die bessere Spitze, welche aus einem Schaumstoffball bestand, welcher den Sturz abfedern sollte.


Bei der Proton IIb haben wir als Spitze einfach die obere Hälfte einer anderen Flasche verwendet.

Die Proton IIb war unsere erste Rakete mit Fallschirm. Den Fallschirm hatten wir oben drauf gelegt und beim Runterkommen

hat sich dieser entfaltet. 


Bei der Proton IIc wurde der Fallschirm unter die Spitze gelegt. Die Spitze wurde dann oben auf den Drucktank raufgesteckt.

Allerdings wurde die Spitze beim Aufstieg so fest raufgedrückt, dass sie sich nicht mehr lösen konnte.

Die Proton IIc war unsere erste Rakete mit Finnen, diese bestanden aus zurechtgeschnittenen Bierdeckeln. Ein Problem dieser war allerdings, dass sie beim zweiten Start nass wurden und beim Aufprall verbogen. 


Technische Details

Volumen: 1,250 l

Füllmenge: 0,3 - 0,45 l

Gewicht: Proton IIa: 54 g, Proton IIb: 50 g, Proton IIc: 53 g


Proton I


Die Proton I war eigentlich nicht viel mehr als eine Flasche, auf die der obere Teil einer anderen

Flasche aufgeklebt war.


Technische Details

Volumen: 1,250 l

Füllmenge: 0,3 -0,5 l

Gewicht: 41 g