Verbindungsstück Flaschenhals zu Flaschenhals

Schritt 1


Als erstes brauchen wir zwei gewöhnliche Flaschendeckel.

Dann brauchen wir eine Gewindestange mit Loch und zwei dazu passende Muttern.


Außerdem braucht ihr Dichtungen, wenn ihr keine passenden Dichtungen habt, erfahrt ihr in Schritt 3, wie ihr selber welche herstellen könnt.


Damit das ganze auch Stabil ist, braucht ihr noch ein passendes Stück (PVC-)Rohr, welches über die Flaschendeckel passt.


Schritt 2


Als erstes müsst ihr in beide Deckel ein Loch bohren.

Hierbei ist es wichtig, dass die Löcher möglichst mittig sind.

Die Löcher sollten etwa so groß sein, damit man das Gewinde durchschrauben kann.


Schritt 3


Falls ihr keine Dichtungen habt, die passen, könnt ihr ganz leicht selber welche herstellen.

Dazu braucht ihr einen alten Fahrradschlauch, aus diesem schneidet ihr drei Kreise aus, die etwas kleiner sind als die Deckel.

Nun müsst ihr noch ein Loch in den Kreis schneiden, sodass die Dichtung über das Gewinde passt, hierbei müsst ihr aufpassen, dass das Loch nicht zu groß wird.


Schritt 4

 

Nun müsst ihr die Deckel verschrauben, dazu müsst ihr ein Deckel auf das Gewinde schieben,

dann eine Dichtung und dann der andere Deckel.

Nun kommt auf die Innenseite der beiden Deckel jeweils eine weitere Dichtung, so wie ihr es in der Skizze rechts seht.

 

Zu guter Letzt werden die Muttern auf beiden Seiten rangeschraubt.

Aber bitte nicht zu fest, denn nach fest kommt lose!

 

 


Schritt 5

 

Jetzt sägt ihr das Rohr auf die passende Länge, sodass es bündig mit den beiden Flaschendeckeln abschließt.

Jetzt schleift ihr das Rohr von Innen, damit der Kleber später besser hält.

Nachdem ihr den Grat, welcher beim Sägen des Rohres entstanden ist, entfernt habt und die Deckel von außen ebenfalls angeschliffen habt, schmiert ihr ausreichend Kleber auf die beiden Deckel. Hier bei ist es darauf zu achten, dass auch die Lücke zwischen den beiden Deckeln mit Kleber gefüllt ist.

Hierfür eignet sich am besten gewöhnlicher Zwei-Komponenten-Kleber (Epoxidharzkleber).

 

Zu guter Letzt schiebt ihr die Deckel in das Rohr und achtet darauf, dass die beiden Deckel bündig mit dem Rohr abschließen und gerade sind.


Wenn der Kleber getrocknet ist, ist das Verbindungsstück einsatzbereit!